Nordkap & Lofoten

Dänemark, Schweden, Finnland & Norwegen

Auf Entdeckungsreise in Skandinavien

Erfüllen Sie sich auf dieser 12-tägigen Erlebnisreise zum Nordkap und zu den Lofoten einen Lebenstraum! Zwei Busfahrer und ein zusätzlicher Reisebegleiter sorgen für eine unbeschwerte Fahrt. So können Sie diese komplett organisierte Rundreise vom ersten Tag an völlig unbeschwert genießen. Sie werden die skandinavischen Länder Dänemark, Schweden, Finnland und Norwegen in netter Gesellschaft komfortabel bereisen. Wir haben eine einzigartige Route organisiert, die auch erfahrene Nordlandfahrer begeistern wird. Zahlreiche Höhepunkte erwarten Sie dabei. Dazu zählen auch die skandinavischen Metropolen Kopenhagen, Stockholm und Helsinki. Entdecken Sie Seen, Flüsse und Wälder sowie die liebliche Landschaft Smålands in Schweden. Erleben Sie die nächtliche Schiffsfahrt durch das Schärenmeer mit seinen mehr als 41.000 Inseln und Klippen.

Durch das Land der tausend Seen führt die Reise immer nördlicher, bis über den Polarkreis. Sie sind jetzt inmitten Lapplands – einer der letzten wilden Regionen Europas. Hier können Sie Kultur und Geschichte hautnah erleben.

Mit der ausgiebigen Erkundung des Nordkaps und der Inselwelt der Lofoten und Vesterålen erleben Sie weitere Highlights. Sogar eine Schiffspassage auf den Spuren der weltberühmten Hurtigruten entlang der zerklüfteten und bizarren Küste Norwegens erwartet Sie auf dieser Reise! Auch die Fahrt über die Öresundbrücke, die Schweden mit Dänemark verbindet, bietet atemberaubende Ausblicke auf das Meer. Erleben Sie die ganze Vielfalt Skandinaviens sowie die faszinierende Naturschönheit und entdecken Sie Kultur und Lebensart der Nordeuropäer auf dieser einzigartigen Reise!

Highlights der Reise

Anreise nach Norddeutschland

Ihr Nordland-Abenteuer beginnt! Bequem reisen Sie im Fernreisebus nach Norddeutschland und checken in Ihrem Hotel im Raum Hamburg ein.

Königliches Kopenhagen & Ankunft in Schweden

Von Puttgarden setzen Sie mit der Fähre nach Rødby über und erreichen das maritime Kopenhagen. Kopenhagen ist die wirtschaftliche und kulturelle Metropole Dänemarks und zugleich Hauptstadt des Landes. Es ist die größte Stadt Dänemarks, Sitz der Regierung, des Parlamentes und Residenz der königlichen Familie. Entdecken Sie bei Ihrer Stadtbesichtigung mit einem örtlichen Reiseführer Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die Kleine Meerjungfrau, Schloss Amalienborg, Schloss Christiansborg oder das Opernhaus. Im Anschluss führt Sie Ihre Fahrt weiter zum Fährhafen Helsingør. Dort erwartet Sie die zweite Fährüberfahrt des Tages nach Helsingborg. Nach einer nur 20-minütigen Überfahrt betreten Sie schwedisches Festland. Von Helsingborg aus führt Ihre Fahrt nach Småland/Västergötland, wo Sie auch übernachten werden.

Stockholm, das Venedig des Nordens & der Schärengarten

Durch die Naturidylle Smålands fahren Sie nach Stockholm, das zu den schönsten Städten der Welt zählt – die schwedische Hauptstadt erstreckt sich über 14 Inseln, die durch unzählige Brücken verbunden sind. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten spiegeln sich im Wasser. Bei einer Stadtbesichtigung mit Ihrem örtlichen Reiseleiter sehen Sie die jahrhundertealten Gassen, Straßen und herrschaftlichen Schlösser der beeindruckenden Hauptstadt. Sie spazieren an den typischen Plätzen und Häusern entlang und entdecken bedeutende historische Schauplätze. Sie bestaunen den atemberaubenden Ausblick auf das imposante Königsschloss und die hervorragend erhaltene Altstadt. Vielleicht haben Sie Glück und erhaschen einen Blick auf den König und die Königin!

Am Nachmittag begeben Sie sich an Bord Ihres Fährschiffes und fahren über Nacht nach Turku. Diese Seereise werden Sie als unvergessliches Erlebnis in Erinnerung behalten, denn Sie durchqueren das sagenumwobene Schärenmeer mit mehr als 41.000 Inseln und Klippen. An Bord Ihres modernen Fährschiffes lassen Sie sich von bestem Service verwöhnen. Sie können nach Herzenslust bummeln und sich unterhalten lassen. Dabei übernachten Sie in komfortablen Doppelkabinen. Bevor Sie am Morgen Turku, die frühere Hauptstadt und älteste Stadt Finnlands mit beeindruckenden mittelalterlichen Bauten, erreichen, genießen Sie Ihr ausgiebiges Frühstück an Bord.

Helsinki & die Finnische Seenplatte

In Turku bewundern Sie den eindrucksvollen Dom, bevor Sie nach Helsinki aufbrechen. Die vom Meer umspülte Hauptstadt begeistert durch die besondere nordische Lebensart. Märchenhaftes Wahrzeichen der sympathischen Hauptstadt ist der schneeweiße Dom, dessen türkisfarbene Kuppeln mit goldenen Sternen verziert sind. Bei Ihrer Stadtbesichtigung mit einem örtlichen deutschsprachigen Reiseleiter entdecken Sie auch die Uspenski-Kathedrale, die die ganze Stadt überragt. Sie möchten schon immer einmal exzellente finnische Spezialitäten probieren? Auf dem Finnischen Markt haben Sie die Möglichkeit, die köstlichen Speisen zu probieren. Auf dem Weg zu Ihrem Hotel durchqueren Sie die Finnische Seenplatte mit ihren tausenden im Sonnenlicht schillernden Seen.

Über den Polarkreis

Nördlich von Rovaniemi, der Hauptstadt Finnisch-Lapplands, überschreiten Sie zum ersten Mal auf dieser Reise den Polarkreis und werden bei einer Polarkreistaufe zum Nordmann getauft – ganz traditionell mit kaltem Wasser und den typischen Tannen­zweigen. Ein ganz besonderer Augenblick, denn hier erleben Sie Ihr ganz persönliches „Nordland-Erlebnis“. Nach der Taufe wird Ihnen bei einem Umtrunk mit Sekt in netter Runde feierlich Ihre Urkunde überreicht, die Sie als Nordlandfahrer auszeichnet. Ein Augenblick, den Sie zur bleibenden Erinnerung unbedingt im Bild festhalten müssen. In Rovaniemi, der Heimat des Weihnachtsmannes, können Sie dessen Postbüro bestaunen oder ihn einfach selbst in seiner Werkstatt begrüßen. Nach einem möglichen Erinnerungsfoto fahren Sie zum Hotel. Sie übernachten in der Region Finnisch-Lappland.

Lebenstraum Nordkap

Heute geht es zum Nordkap! Die Nordkap-Insel und der Nordkap- Felsen sind der Reisetraum eines jeden Nordlandfahrers und sicherlich einer der Höhepunkte Ihrer Reise. Auf dem Weg zum Nordkap pausieren Sie am mystischen Inari-See. Die gesamte Region der Finnmark ist von traditionsreicher Handwerkskunst geprägt und bietet Ihnen sicher genügend Möglichkeiten, das ein oder andere Souvenir zu erwerben. Das Nordkap erhielt seinen Namen im Jahre 1553 von dem britischen Seefahrer Richard Chancellor, der hier die Nordostpassage suchte. Das Nordkap liegt auf 71° 10´ 21´´ nördlicher Breite. Das vom Nordkap im Westen sichtbare, aber auf dem Landweg nicht erreichbare, Kap Knivskjellodden ist der nördlichste Punkt Europas. Am Nordkap befinden sich auch die berühmte Nordkap-Halle mit vielen Attraktionen, Geschäften und einem Café sowie das, auch wegen seines Stempels so beliebte, Nordkap-Postamt. Eine Postkarte vom Nordkap erhält man schließlich nicht alle Tage. Dahinter, ganz am Rande der Nordkap-Klippe, steht vor der unendlichen Weite der berühmte Nordkap-Globus – das bekannte Fotomotiv, das zum Knipsen von Erinnerungsfotos einlädt. Auf dem Hochplateau steht auch die von sieben Kindern aus aller Welt geschaffene Skulptur „Kinder der Erde“. Sie symbolisiert Zusammenarbeit, Freundschaft, Hoffnung und Freude. Damit Sie die Nordkap-Insel ausführlich erkunden und entdecken können, ist hier eine Übernachtung eingeplant.

Mit dem Schiff auf den Spuren der Hurtigruten

Von Gletschern erschaffen: Norwegens extrem zerklüftete Küste zählt mit ihrer beeindruckenden Kombination aus schroffen Felsen, tiefblauem Meereswasser und ihren weitläufigen, scheinbar nicht enden wollenden Waldlandschaften zu den spektakulärsten Naturlandschaften der Welt. Tief ragen die ­Fjorde ins Wikingerland hinein, abertausende Inseln recken ihre Köpfe aus den blauen Fluten des Atlantiks. Der dünn besiedelte Küstensaum ist auch heute noch von der Landseite aus nur schwer zugänglich. Umso wichtiger ist die Versorgung von See aus: Seit über 100 Jahren sind die Postdampfer der welt­berühmten Hurtigruten für die einheimische Küstenbevölkerung das alltägliche Beförderungs- und Frachttransportmittel und daher auch fester Teil ihrer Kultur. Auf den Spuren dieser legendären Flotte erleben Sie auf einem exklusiv für trendtours-Gäste gecharterten Ausflugsschiff Norwegen von einer seiner schönsten Seiten. Grandiose Landschaften, malerische Küsten, einsame Fischerorte, steil aufragende Felsen und Bergwände säumen diese Route: Hier erfüllen Sie sich den Traum eines jeden Nordlandfahrers! Abends nächtigen Sie in der Region Troms.

Inselwelt Vesterålen & Lofoten

Weiter geht Ihre Reise entlang der Fjordlandschaften. Nach dem Nordkap sind die Inselgruppen der Lofoten und Vesterålen die begehrtesten Reiseziele aller Nordlandfahrer. So erleben Sie bei Ihrer einzigartigen Reiseroute gleich zwei Traumziele auf einmal! Die Lofoten liegen vor der Küste Norwegens und sind eine, von zahlreichen idyllischen Fischerdörfern gesäumte, etwa 140 km lange Inselkette aus ca. 80 Inseln. Obwohl sie 100 bis 300 km nördlich des Polarkreises liegen, herrscht hier ein angenehm mildes, durch den Golfstrom bestimmtes Klima. Die Landschaft ist atemberaubend, denn steil ragen über 1.200 m hohe Berge zum Teil schon in Ufernähe weit in die Höhe. Die wichtigsten Inseln sind durch Brücken und durch Tunnel miteinander verbunden. Bei Ihrer Inselrundfahrt auf den Lofoten treffen Sie auf unberührte Landschaften und historisches Wikinger- Ambiente. Die Inselgruppe der Vesterålen liegt nördlich und östlich der Lofoten. Die nächstgelegene Insel ist durch den bekannten, äußerst engen Raftsund (Trollfjord) von den Lofoten getrennt. Auch auf den Vesterålen erleben Sie urwüchsige Natur und beeindruckende Landschaften. Sie übernachten auf den Lofoten oder auf den Vesterålen.

Norwegische Fjorde erleben

Wieder auf dem norwegischen Festland angelangt, geht es für Sie in Richtung Rognan und zurück nach Schweden. Unterwegs genießen Sie malerische Traumpanoramen entlang der aufregenden und weltweit einzigartigen Fjord- und Schärenwelt, die Sie nie vergessen werden. Dabei passieren Sie zuerst die schwedische Grenze sowie kurz darauf – und zwar dieses Mal auf dem Landweg – zum zweiten Mal den Polarkreis, einen für Sie alten Bekannten! Heute nächtigen Sie im Raum Arjeplog.

Verwunschene Naturparadiese

Urwüchsige Wälder mit 600 Seen und Bächen – halten Sie in dieser naturbelassenen Region Ausschau nach verträumten Landschaften rund um den Störsjön- und den Siljan-See, während Sie unterwegs gen Süden die idyllischen Orte Vilhelmina und Dorotea passieren. In Vilhelmina haben Sie die Möglichkeit, persönlich einige der 1921 von einem großen Feuer verschont gebliebenen, historischen Gebäude in Augenschein zu nehmen. Sie übernachten heute in der Region Dalarna. Auch wenn Ihr Nordkap-Abenteuer sich dem Ende zuneigt, steht noch so mancher Höhepunkt auf dem Programm!

Seenzauber & imposante Elche

Heute locken faszinierende Naturkulissen, köstliche Süßspeisen und die wohl drolligsten tierischen Wahrzeichen Schwedens. Ihre Fahrt führt Sie entlang Örebros sowie Västergötlands, das durch die zwei größten schwedischen Seen, Vättern und Vänern, begrenzt wird.

Nicht jedem ist es vergönnt, Elche in freier Wildbahn zu sehen. Ein Erlebnis der besonderen Art ist daher der Besuch eines Elchgeheges. Hier begegnen Sie den majestätischen Tieren mit ihren riesigen Geweihen hautnah in ihrem natürlichen Lebensraum – den naturbelassenen und weitläufigen Wäldern Schwedens. Ein aufregendes Fotomotiv nach dem anderen wartet hier auf Sie. Ihre letzte Übernachtung auf dieser unvergesslichen Reise verbringen Sie in der Region Skåne.

Über die Öresundbrücke nach Hause

Die Fahrt über die im Juli 2000 eröffnete, architektonisch äußerst beeindruckende Öresundbrücke ist ein weiteres Highlight Ihrer Reise. Denn mit 16 km Spannweite ist sie eine der längsten Brücken Europas und verbindet Schweden mit Dänemark. Sie führt über zwei künstlich angelegte Inseln von der einen Küste zur anderen. Genießen Sie von diesem Meisterwerk moderner Brückenbaukunst hoch über dem Öresund einen fantastischen Ausblick auf die Weite des Meeres, lassen Sie Erlebtes Revue passieren und begeben Sie sich anschließend zur Weiterfahrt zum Fährhafen Rødby. Dort erfolgt die Fährüberfahrt zurück nach Puttgarden. Mit einem Koffer voll neuer Erfahrungen und einzigartiger Erlebnisse treten Sie nun Ihre Heimreise an. Bis bald bei trendtours!

Reiseleistungen

Für Alleinreisende

½ Doppelzimmer/-kabine innen (Zweibett)
Unterbringung mit einer Person gleichen Geschlechts
ohne Aufpreis
Einzelzimmer/-kabine innen+ € 55 p. N.

Aktueller Hinweis: Aufgrund der derzeitig gestiegenen Kraftstoffpreise
wird ein Kraftstoffzuschlag von € 12 p. P. erhoben.

Nordkap & Lofoten
12-tägige Rundreise mit Bus & Schiff durch Skadinavien
Tage
12
Termine
Mai - September 2023
Anreise
Busreise
statt 1199 €
jetzt ab 899 €
Reisevorteile
  • 12-tägige Rundreise mit Bus und Schiff zum Nordkap und zu den Lofoten durch die skandinavischen Länder Dänemark, Schweden, Finnland & Norwegen
  • Zustieg ab/bis Ihrem Wohnort bzw. max. 30 km entfernt
  • Fahrt im modernen, klimatisierten Fernreisebus
  • Alle Fährüberfahrten während der Rundreise
    • Puttgarden – Rødby und zurück
    • Helsingør – Helsingborg
    • Stockholm – Turku
    • Lødingen – Bognes / Svolvær (Lofoten) – Skutvik
  • 11 Übernachtungen
    • 1 Übernachtung in einem guten Hotel im Raum Hamburg
    • 9 Übernachtungen in landestypischen Hotels der guten Mittelklasse während der Rundreise
    • 1 Übernachtung in einer Doppelkabine innen auf einem Fährschiff der Tallink Silja Line bei der Überfahrt Stockholm – Turku
  • 11 x Frühstück
  • Komplettes Rundreiseprogramm
    • Schiffsfahrt auf den Spuren der Hurtigruten: Passage zwischen Hammerfest (nördlichster Hafen) und Henningsvaer (südlichster Hafen) auf einem exklusiv für trendtours gecharterten Ausflugsschiff, Dauer: ca. 1 ½ Stunden
    • Polarkreis­taufe mit Sekt
    • Besichtigung eines Elchgeheges
    • Eintritt in die Nordkaphalle
    • Inselrundfahrt auf den Lofoten
    • Fahrt über die Öresundbrücke
    • Stadtbesichtigungen mit örtlichem deutschsprachigen Stadt­führer in Kopenhagen, Stockholm und Helsinki
    • Nordlandfahrer-Urkunde
  • Deutschsprachige Reisebegleitung in Ihrem Reisebus ab/bis Deutschland